die Meldungen

der Regierung stehen imho irgendwie diametral zu den beschlossenen Maßnahmen. Radioaktivität sinkt, inneres Containment intakt, aber man weitet die Evakuierungszone aus.

Ebenfalls wirkt es so, als sei der Grund der Probleme nicht nur defekte Dieselgeneratoren für die Notkühlung.

Ebenso wird hier überhaupt kein Detail erklärt. Ich weiß nicht mehr über Siedewasserreaktoren, als das was man im Physikunterricht lernt und auf Wikipedia steht.  Man sagt, man will boriertes Seewasser einspeisen.

– in den Primärkreislauf? Gibt es also offenbar einen deutlichen Kühlwasserverlust? Warum wird nicht „Ersatz“-Kühlwasser in Tanks vorgehalten?

– funktioniert die Speisewasserpumpe? Hat man dafür wieder Strom? Oder funktioniert in einem Siedewasserreaktor der Primärkreislauf mehr oder weniger auch noch mit natürlicher Zirkulation?

– Was ist mit dem Sekundärkreislauf? Ist das das Problem? Wohl nicht, denn dann macht die Aussage des Meerwassereinspeisens und insb. des Borierens keinen Sinn. Funktioniert der Sekundärkreislauf auch noch mit natürlicher Zirkulation? An einem Fluss kann ich mir das irgendwie vorstellen wg. der Strömung, aber am Meer?

– Die Experten hier in Japan in den Fernsehsendungen, alles alte Säcke mit wenig Haaren, ich verstehe kein Wort. Dann werden Schaubilder hochgehalten oder eingeblendet, auf denen irgendwas steht und die der oder die Moderator/in vorstellt, aber deutlich offenbar selbst nicht versteht…

Gestern abend endlich die hzB erreicht. Die wollte übernächste Woche wg. Arbeit nach Tokyo zurück.

Ich hoffe, ich konnte ihr das ausreden.

Ich glaube die Japaner, die alle über Chernobyl nur in der Schule gelernt haben, haben kein Bewusstsein dafür, wie schnell so eine Wolke da sein und abregnen kann…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: