M O L O C H

das wäre dann die zweite Assoziation gewesen. Von oben Passanten oder so, auf Schwarz-Weiß gemacht, dann Überblendung auf Freder, wie er die Hände über dem Kopf zusammenrauft und schockiert ist, Überblendung auf die Moloch-Maschine, Überblendung auf einen typischen Salaly, Entschuldigung, Salaryman, Explosion undsoweiterundsofort. Aber wie sollte das auch gehen. In Tokyo gibt es weder Mittler, Hirn, noch Herz.

Denke die gewählte Assoziation checkt auch jeder sofort. Timing bin ich etwas unzufrieden, auch Bildqualität insgesamt, aber nach 5 min gingen mir die Akkus aus, hatte vorher nicht geladen. Und halte mal die Kamera 20 Sekunden lang still für die Nachtbelichtung, mit einer Hand, über Kopf damit nicht die ganzen Menschen mit drauf sind, die Dich die ganze Zeit anrempeln.

Codec: Flash nervt irgendwie sowohl zu kodieren als auch einzubinden, sofern man nicht youtube & Co benutzt; am Ende hatte dann Quicktime das beste Quality/Space-Ratio.

Fernsehen

Version mit höherer Auflösung gibt’s im privaten Fotobereich.

PS: Kleines Rätsel: Wer schafft es den Schriftzug zu entziffern und dadurch das Gebäude zu identifizieren? Also nicht das Hotel. [Kleiner Hint: Ein Gebäude ähnlichen Typs sah in Charles City aus wie eine Bohrinsel]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: